Corona

Hier stellen wir Links zu Informationen zusammen, die wir auf unseren BEA-Sitzungen erörtern.

Corona-Stufenplan für die Schulen

Der Hygienebeirat der Senatsverwaltung für Bildung, Familie und Jugend hat im Sommer 2020 einen einen Corona-Stufenplan für die Schulen entwickelt. Er trat nach den Herbstferien 2020 in Kraft mit Stufenplänen für die Primarstufe, die weiterführenden Schulen und die beruflichen Schulen.

Die Entscheidung zur Stufenzuordnung einer konkreten Schule trifft das zuständige bezirkliche Gesundheitsamt nach Rücksprache mit der zuständigen (regionalen) Schulaufsicht jeden Donnerstag als Stichtag. Die Schulen setzen die Entscheidung des bezirklichen Gesundheitsamtes und die als geeignet festgelegten Maßnahmen ab dem auf den Donnerstag folgenden Montag um. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Dienstkräfte der Schule sind spätestens am Freitag über die Maßnahmen zu informieren.

Weitere Informationen hierzu veröffentlicht die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Wöchentlich Veröffentlicht die Senatsverwaltung die Einstufung der Berliner Schulen nach dem Corona-Stufenplan in ihrer Rubrik Aktuelles.

Musterhygienepläne

Die Musterhygienepläne Corona basieren auf den Stufenzuordnungen des Berliner Corona-Stufenplanes.
Sie regeln auf der Grundlage dieses Orientierungsrahmens die zu treffenden Infektionsschutzmaßnahmen näher.

Sie finden die Pläne für die einzelnen Schultypen bei der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie.

Allgemeinverfügung

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin hat am 23. Oktober 2020 zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) hinsichtlich der Isolation von Kontaktpersonen der Kategorie I, von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese gilt allgemein, also auch für die Schule.

Darin ist die Quarantäne wie folgt geregelt:

Kontaktpersonen der Kategorie I müssen sich unverzüglich nach der Mitteilung des Gesundheitsamts oder der Mitteilung auf Veranlassung des Gesundheitsamts gemäß Ziff. 1.1 und bis zum Ablauf des 14. Tages nach dem vom Gesundheitsamt oder auf Veranlassung des Gesundheitsamts mitgeteilten letzten Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Fall in Isolation begeben, sofern keine anderweitige Anordnung des Gesundheitsamtes erfolgt.
Ein Quarantänebescheid des zuständigen Gesundheitsamtes wird nicht ausgestellt. Bei Bedarf werden Bescheinigung über die notwendigen Quarantänemaßnahmen aufgrund der Allgemeinverfügung vom 23. Oktober 2020 über die Gesundheitsämter oder auf Veranlassung des Gesundheitsamts durch die Schule an die betroffenen Personen weitergeleitet.