Behörden im Bezirk

Bis auf die zentral durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie verwalteten Schulen sind in Berlin die Bezirke als Schulträger für die sogenannten „äußeren“ Schulangelegenheiten der öffentlichen Grund- und Oberschulen sowie der Förderzentren zuständig. Das Schulamt ist für die Schulplanung und -organisation, die Beförderung der Schülerinnen und Schüler sowie die Jugendverkehrsschulen im Bezirk Tempelhof-Schöneberg zuständig. Die Funktionsfähigkeit der Schulen im Bezirk wird zusammen mit dem Bereich Facility Management der Abteilung Stadtentwicklung und Bauen (StadtBau) im Bezirksamt gewährleistet.